Login

Hilfe & Support

SpaceHost Vertrag

Login zur Verwaltung Ihrer Daten

Es existieren separate Logins für Ihren allgemeinen Account, der alle Vertragsdetails, Rechnungen, Stammdaten, Tickets etc. enthält, sowie die eigentliche Verwaltungsoberfläche für Ihren Webhosting-Tarif zur Verwaltung der Domain-, E-Mail- und Hosting-Einstellungen wie FTP-Accounts etc.

Login in das Kundenmenü: https://admin.spacehost.de
Aus dem Kundenmenü heraus finden Sie über “Meine Aufträge” den Direktlink in das Control-Panel Ihres Webhosting- / Server-Accounts.

Über den Login für das Kundenmenü können Sie alle Ihre bei uns gebuchten Tarife und Domains einsehen. Bitte prüfen Sie regelmäßig die Daten auf Aktualität und nehmen eine Aktualisierung selbsttätig vor oder teilen uns eine Änderung z.B. durch einen Umzug per Ticket mit.

Bitte halten Sie unbedingt auch Ihre E-Mail-Adresse für Rechnungsbenachrichtigungen bei uns aktuell.

Fragen zu Ihrem Vertrag

Haben Sie Fragen zu Ihrem Vertrag, kontaktieren Sie bitte einfach unseren Support. Am besten per E-Mail direkt über Ihr Kundenmenü.

Mein Wohnsitz liegt außerhalb von Deutschland. Kann ich trotzdem Kunde werden?

Derzeit können Sie leider nicht mit einem Wohnsitz außerhalb von Deutschland von unserem Angebot profitieren. Wir planen im Laufe des Jahres 2017 eine stetige Erweiterung der Länder.

Kündigung bei SpaceHost

Webhosting und Domains können mit wenigen Klicks online für eine Kündigung vorgemerkt werden. Nach Eingang der Kündigungsanfrage bearbeiten wir diese und teilen Ihnen anschließend das Enddatum mit.

Alle mit uns abgeschlossenen Verträge verlängern sich am Ende einer Vertragsdauer automatisch, sofern diese nicht unter Einhaltung der folgenden Fristen gekündigt werden:
– Webhosting-Verträge werden üblicherweise über ein Jahr abgeschlossen und haben somit eine Laufzeit von einem Jahr. Die Kündigungsfrist beträgt 1 Monat vor Ende der aktuellen Laufzeit.
– Bei kürzeren Verträgen mit monatlicher Abrechnung beträgt die Kündigungsfrist 14 Tage vor dem Ablauf der aktuellen Laufzeit.
– Domainnamen werden grundsätzlich für 1 Jahr registriert, auch hier gilt die Kündigungsfrist von einem Monat vor Ende der Laufzeit.

Webseiten mit erotischem Inhalt

Es spielt zunächst einmal keine Rolle, welche Art von Inhalten Sie auf Ihren Webseiten online stellen. Allerdings dürfen diese nicht gegen geltendes Recht, das Jugendschutzgesetz oder unsere AGB verstoßen.

Für das Hosten von pornografischen und jugendgefährdenden Inhalten gelten strenge und besondere Regeln, die Sie als Anbieter einhalten müssen (z.B. eine Altersverifizierung der Besucher und separater Loginbereich, Unterschiede im Landesrecht).

Konnten Sie finden, was Sie suchen? Unsere Support-Profis helfen Ihnen gerne persönlich weiter!